fbpx
Papercomb – Pappmöbel Shelly 3×3
Papercomb – Pappmöbel Shelly 3×5
Papercomb – Shelly Brown Radio
Papercomb Pappmöbel – Stella Stool & Becky Bench

Pappmöbel – stabile Leichtigkeit

Die Pappmöbel von Papercomb belasten weder Dich noch die Umwelt: Die zeitgemäßen Möbel bestehen aus Papier und sind damit leicht, flexibel und nachhaltig.

Das Leben ist Veränderung. Wir ziehen ein, ziehen wieder aus, wandern aus oder kommen zurück – Wohnsituationen ändern sich je nach aktuellem Lebensschwerpunkt. Hier ruft das Auslands-studium, da ein Expat Job und plötzlich winkt auch noch der Familienzuwachs: In einem bewegten Leben ist weniger deshalb oft mehr.

Pappmöbel - Pappmoebel - Papercomb
Pappmöbel - Shelly White Regal aus Pappe

Pappmöbel sind zeitgemäß

Zeitgemäß ist ein Lebensstil, der ohne viel Ballast auskommt und sich schnell anpasst. Wie kann Dich gutes und fortschrittliches Design dabei unterstützen? Indem es jede Veränderung einfach mitmacht. Die Pappmöbel von Papercomb lassen sich schnell abbauen, leicht transportieren und an anderem Ort ruckzuck wieder zusammenbauen. Papercomb Möbel sind als Steckmöbel konzipiert. Du brauchst nicht mal Werkzeug, um sie aufzustellen, wo immer auch Du sie gerade brauchst. Kein Schleppen und Schrauben, die Pappmöbel lassen sich platzsparend transportieren und vor Ort einfach zusammenstecken.

Nicht ‚von Pappe‘: Einfach geniales Material

Können Pappmöbel überhaupt halten? Ja, und wie. Das Papier kommt ja in Form von Karton zum Einsatz. Die innenliegende Wabenstruktur der verwendeten Pappe ist extrem robust. Durch eine patentierte Fertigungstechnologie wird das Papier in eine hochstabile Form gebracht. Sie sorgt dafür, dass beispielsweise ein Regalbrett fast das 20-fache seines Eigengewichts tragen kann. So hält es auch eine größere Büchersammlung auf Dauer aus, ohne an Stabilität zu verlieren. Die Pappmöbel behalten jahrelang zuverlässig ihre Form und büßen nichts an Qualität ein.

Pappmöbel - Bank Becky Brown
Pappmöbel - Pappmoebel - Papercomb

Design für morgen

Der Entwurf für die einfach genialen Pappmöbel stammt vom Architekten und Designer Frank Huster. Auf den ersten Blick sieht man kaum, dass es sich bei seinen Regalen oder Hockern um Möbel aus Papier handelt. Das Design ist clean, modern und zeitlos. Mattweißes oder kartonbraunes Papier als Oberfläche sorgt für ein glattes Finish. Die besondere Wabenstruktur, welche für die hohe Stabilität der Papercomb Möbel verantwortlich ist, liegt darunter versteckt.

Pappmöbel sind umweltfreundlich

Papier ist ein nachwachsender Rohstoff. Wir nutzen für unsere Pappmöbel ausserdem den technologisch maximal möglichen Anteil an Recyclingpapier. Da die Möbel vollständig aus verleimtem Papier bestehen, kann man sie zum Entsorgen wiederum problemlos ins Altpapier geben. Das macht die Pappmöbel aber längst nicht zu Wegwerfartikeln: Papercomb Produkte sind richtige Möbel, sie begleiten Dich stabil und standhaft durchs Leben, bis Dir der Sinn nach etwas anderem steht. In diesem Fall lässt sich aus ihnen aber – im Vergleich zu Regalen aus Pressspanplatten oder MDF – auf dem Recycling-Weg fast unlimitiert immer wieder Neues machen.

Pappmöbel Regal Papier Papercomb
Papercomb Pappmöbel Pappregal

Wohnen leicht gemacht: Papercomb Zuhause

Ob in der ersten eigenen Wohnung, dem coolen Fabrik-Loft oder einer puristischen Architektenvilla – mit ihrer reduzierten Optik fügen sich die Papercomb Möbel praktisch in jeden Wohnstil ein. Überall erfüllen die Pappmöbel ihren Zweck als Stauraum, Raumteiler oder Präsentationsfläche. Durch die unterschiedlichen Dimensionen kannst du die Regale aus Karton je nach Bedarf als Sideboard oder Highboard einsetzen. Was immer du unterbringen willst – Kochbuchsammlung, Zeitschriften, Ordner oder Erinnerungen.

Arbeiten leicht gemacht: Papercomb Business

Wie geschaffen sind die Pappmöbel auch für die moderne Arbeitswelt – ob im flexiblen Coworking-Space, im Pop-up Shop, im Concept-Store oder auf der Messe. Mit den Papercomb Regalen schafft man schnell Stauraum, trennt Arbeitsplätze voneinander ab oder erstellt eine Bühne für seine Produkte. So gewinnt man in kürzester Zeit Ordnung und bleibt flexibel, wenn die nächste Herausforderung ruft. Braucht man die Pappmöbel gerade nicht, zerlegt man sie einfach in ihre Einzelteile und verstaut sie platzsparend – bis zum nächsten Einsatz.

Pappmöbel für Business - Papercomb
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.